im Landtag

Ergebnis im Wahlkreis Bretten in Prozent

Seit der Wahl am 13. März 2016 bin ich Mitglied des Landtages von Baden-Württemberg. Ich wurde mit 27,5 Prozent der Stimmen im Wahlkreis Bretten mit Direktmandat gewählt – ein Novum!

Veränderungen gegenüber der Wahl 2011

Ich bin Teil der grünen Fraktion in Baden-Württemberg und Mitglied des Europaausschusses und des Innenausschusses. Daneben setze ich mich im Oberrheinrat für eine bessere grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Frankreich, der Schweiz und Deutschland ein. Ich bin Sprecherin für Entwicklungspolitik und Bevölkerungsschutz.

Meinen Wahlkampf habe ich überschrieben mit den Worten „Pragmatikerin und Visionärin“. Beide Aspekte gehören zu meiner Philosophie einer ganzheitlichen Politik. Wir können keine kleinen Veränderungen bewirken ohne die Vision im Blick zu behalten und wir können keine Visionen entwickeln ohne den nächsten Schritt zu bedenken.

Im Wahlkampf wir es mir besonders wichtig deutlich zu machen, dass gerade in der für den Wahlkreis wichtigen Landwirtschaft eine ökologische Transformation nur mit und nicht gegen die Landwirte und Landwirtinnen erreicht werden kann. Das Land muss Anreize schaffen, sodass Landwirte und Landwirtinnen von der konventionellen Produktion auf einen biologischen Anbau umsteigen, ohne dass sie dabei um ihre Existenz fürchten müssen. Eine ganzheitliche grüner Agrarpolitik umfasst eben neben dem Wohl der Tiere und die Schonung der Böden auch die Existenzsicherung der Erzeugerinnen und Erzeuger.

imag4273

Der Wahlabend in Bretten mit meinen Wahlkämpfer_innen

Bei der Wahl am 13.März 2016 wurden wir mit unserem Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann mit landesweit 30,3 Prozent stärkste Partei. Wir gewannen 46 der 70 Wahlkreise direkt und stellen mit 47 Abgeordneten die größte grüne Fraktion in Baden-Württemberg, die es je gab. Mit Muhterem Aras stellen wir die grüne Landtagspräsidentin. Zum ersten Mal in der Geschichte Baden-Württembergs eine Frau und eine Grüne als Präsidentin.

Als stärkste Fraktion entsenden wir je sieben Mitglieder in Landtagsausschüsse. Jeder Ausschuss besteht aus 21 Sitzen. Meine Fraktion wählte mich in den Innenausschuss sowie in den Europaausschuss. Mein besonderes Augenmerk gilt im Europaausschuss der Entwicklungspolitik, im Innenausschuss dem Bevölkerungsschutz.